Der Ingwer Likör

Handgemacht. Vegan. Aus Bio-Zutaten.

Der scharfe Berner

Ingwerer wird in der Stadt Bern von Hand produziert. Der Ingwer-Likör schmückt sich mit einer Vegan-Zertifizierung und enthält hochwertige BIO-Zutaten: BIO-Ingwer, BIO-Apfelsaft, BIO-Zucker und BIO-Gewürze. Der Sud dieser Geschmacksträger wird nach dem traditionellen Mazerationsverfahren in Qualitätsbrand eingelegt. Der aromatische Likör – fruchtig auf der Zunge und scharf im Abgang – kann pur als Shot oder als vielseitige Mischkomponente in Drinks genossen werden.

Von der Idee zum Startup

Wer in der Gastronomie arbeitet, kennt die Auswahl der angebotenen Spirituosen gut. So auch Peppe, welcher erkannte, dass seine Lieblingswurzel Ingwer noch keinen Platz in den Barregalen gefunden hatte.

2013 machte er sich daran, dies zu ändern. Inspiriert durch die asiatische Kulinarik entwickelte er im Berner Lorraine-Quartier einen Likör mit intensivem Ingwer-Geschmack – den Ingwerer.

Gemeinsam mit Simon und einem Startkapital von 2'000 Schweizer Franken gründete er 2014 ein kleines Unternehmen, welches durch die stark steigende Nachfrage schnell wachsen konnte. Heute ist der Ingwerer in der ganzen Schweiz bekannt und wird auch über die Landesgrenzen hinaus geliefert, unter anderem nach Berlin, Wien, Amsterdam und Tokyo.


Kulturelles Engagement

Peppe und Simon lernten sich durch die Musik kennen. Sie bereisten gemeinsam mit ihrer Band die Bühnen Europas. Kultur und Musik spielen demnach seit dem Beginn der gemeinsamen Unternehmung eine wichtige Rolle. Ingwerer setzt sich aktiv für Kulturförderung ein und unterstützt lokale wie auch nationale Kultur- und Musikprojekte. Beispielsweise werden Partnerschaften mit der Berner Musikerin Jessiquoi, dem Locarno Film Festival und dem Les Digitales Electro Festival in Fribourg gepflegt.